Bodo Kirchhoff (Foto: Alexander Beck)
Bodo Kirchhoff :: Schriftsteller


    home   news   werke   biographie   gespräche   sekundärliteratur   newsletter   gästebuch   dank  




Seite | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 |

Randbemerkungen







































Gefunden - nomen est omen

Gefunden - nomen est omen II
Bodo, (auch:) Boto, Botho:

alter deutscher männl. Vorn., der auf asächs. bodo »Gebieter«, später umgedeutet zu ahd. boto »Bote«, zurückgeht. Zu Beginn des 19.Jh.s wurde der Name durch die Ritterdichtung und romantische Bewegung neu belebt.

Bekannter Namensträger: Bodo Kirchhoff, deutscher Schriftsteller (20.Jh.).

Quelle:
Duden: Lexikon der Vornamen, von Rosa und Volker Kohlheim. 3., neu bearbeitete und erweiterte Auflage. Mannheim, Leipzig, Wien, Zürich: Dudenverlag 1998.


Kirchhof(f):

1. Wohnstättennamen zu mhd. kirchhof
>Kirchhof< für jemanden, der am/beim Kirchhof wohnte. 2. Herkunftsnamen zu den Ortsnamen Kirchhof (Niedersachsen, Hessen, Bayern), Kirchhoff (Nordrhein-Westfalen).

Bekannter Namensträger: Bodo Kirchhoff, deutscher Schriftsteller (20./21. Jh.).

Quelle:
Duden: Familiennamen - Herkunft und Bedeutung. Von Rosa Kohlheim und Volker Kohlheim. Mannheim, Leipzig, Wien, Zürich: Dudenverlag 2000.
"Infanta" - Ein Buch der 1000 Bücher

delta - das Denk-Magazin

Harenberg
Das Buch der 1000 Bücher
ISBN: 3-611-01059-6
S. 607/608

"Anders als die frühen, zwischen Kälte, Ekel und Perversion angesiedelten erotischen Skizzen von Bodo Kirchhoff ist Infanta ein bei aller Modernität in Orts- und Zeitwahl geradezu klassischer Entwicklungsroman. Zugleich reflektiert der mit mehreren Erzählstimmen arbeitende Text den Schreibprozess. (...)"




Bodo Kirchhoff war am 30.09.04 zu Gast in delta - das Denk-Magazin mit Gert Scobel. Thema: "Die Kunst der Innovation - Wie man das Neue in die Welt setzt".

...mehr

Bodo Kirchhoff ist Nummer 176

Mexikanische Novelle als Hörbuch
Titelbild Cicero, Ausgabe 04/2006
Cicero, Ausgabe 04/2006

Wer hat geistigen Einfluss auf die Deutschen, prägt deren Meinung? Cicero hat die Liste der 500 renommiertesten Intellektuellen erstellt. Zu den Top-10 zählen.
1. Günter Grass, 2. Harald Schmidt, 3. Marcel Reich-Ranicki, 4. Martin Walser, 5. Peter Handke, 6. Jürgen Habermas, 7. Wolf Biermann, 8. Elfriede Jelinek, 9. Alice Schwarzer und 10. Botho Strauß.



( Bestellen ]

Die "Mexikanische Novelle" ist jetzt als Hörbuch-CD erhältlich.
Gelesen von Axel Grube.

Anzeige
Anzeige



Google








   impressum